Follower

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Ja...

... mich gibt es noch!!!

Und ich danke Euch sehr für Eure Geduld mit mir. Seit mehreren Tagen schon habt Ihr nix mehr von mir gelesen und gesehen. *schäm*, aber ich bin nicht untätig.

Ich habe sehr viele Auftragsarbeiten und nächste Woche steht das TOP EREIGNIS zumindest für mich an.

Die Convention in Mainz, wo ich das allererste Mal teilnehmen werden.
Und nicht nur das ich schon ziemlich aufgeregt bin, nein ich habe mir auch ein ehrgeiziges Ziel gesetzt...

nämlich 150 Swaps... obwohl  mehr als 800 Stampin Up! Demo`s erwartet werden.

130 von diesen Swaps hab ich schon fertig... Ihr denkt bestimmt wie nur 150...hahah, aber es bleibt ja nicht bei dieser Zahl
150 heißt nämlich auch 600 mal das Grundgerüst stanzen, 300 mal Grundgerüst bestempeln, 600 mal Grundgerüst kleben ( bisher habe ich dafür 6 x 12 Meter Kleberoller benötigt )und in Form bringen, dann mit einem kleinen Leckerli befüllen und weiter geht es mit 300 kleinen Löchlein für insgesamt 150 Tüllbänder in 3 unterschiedlichen Farben...( ich liebe diesen Tüll aus dem Herbst/Winterkatalog und ich brauch Nachschub davon ), dann wurden noch 150 kleine Sterne gestanzt und ebenfalls aufgeklebt mit insgesamt 150 Gluedots... die lieb ich auch abgöttisch... :-) insgesamt 150 Visitenkarten mit meinen Daten wurden liebevoll mit dem Falzbein bearbeitet, damit sie sehr schmal zusammengerollt werden konnten, diese kamen dann unter das Tüllband, danach wurden die 130 gefertigten, kleinen Schätzchen mit dem Tüll zugebunden und fertig sind sie die 130 von 150 Swapsschnuckis...

Ein extradickes DANKESCHÖN geht  auf diesem Wege an meine liebste Freundin Claudi aus dem Emsland, die diese 150 Visitenkarten gefalzt, gerollt und gewickelt hat, die außerdem auch einige Grundgerüste gestanzt und gestempelt hat und die mir auch schon einige Rohlinge für meinen im Dezember stattfindenden Weihnachtsmarktstand in MOERS vorgarbeitet hat.
DANKE; DANKE; DANKE Du bist die beste Freundin der ganzen Welt!!

Wir hatten zwei Wochen Urlaub und waren die erste Woche von Montag - Montag in London, ich liebe England... dann waren wir Dienstag ganz früh wieder daheim und haben ersteinmal gepflegt ausgeschlafen und deutsch gefrühstückt:-) und dann nach einer Woche dauerwandern und Stadtbummel  und Kultur einfach nix tun.... Mittwoch waren wir mit Linda, der Patentochter meines Liebsten im NEUEN Espritoutletcenter in Ratingen, wow, na da hat sich echt was getan... aber liebes Espritmanagement Euer Securitypersonal sollte dringend noch einmal im Umgang mit Kundschaft geschult werden...
Aber ansonsten toller, viel größerer Laden und breitere Gänge, mehr Umkleidekabinen, aber bei weitem immer noch nicht genug...;-))) eine Stunde Wartezeit...um Hosen, Pullover und andere tolle Dinge anzuprobieren...Donnerstag bis 15.30 Uhr Daumen drücken für Claudi und ab 11.00 Uhr basteln mit der lieben Kirsten und abends kam bis zum Sonntag abend mein liebstes Claudinchen.

Achja im Depot war ich auch mal wieder und ich werde Euch die Tage zeigen, was ich da schönes eingekauft habe.
So hier nun noch ein bißchen bunt für Euch:





ich schreibe hier nur " Kreatives Chaos", aber Spaß hats gemacht und fertig geworden ist auch schon was.

Danke an alle treuen Leserinnen und Leser für Eure Geduld und das laaange warten auf den nächsten Beitrag von mir. Danke, danke, danke, ich findes es sehr schön, dass es Euch gibt!!!

Eure Nicole.


Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    150 Swaps sind ja der Wahnsinn. Ich bin froh wenn ich an die 100er Grenze komme.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris, danke sehr für deinen Kommentar - wenn Du auch Swaps machst, dann würde das ja bedeuten das wir uns nächste Woche theoritisch + praktisch in mitten von gut 800 anderen Damen und Herren in Mainz treffen könnten??? :-)) hihi... dann lerne ich auch andere liebe Blogleserinnen und Leser kennen... wie schön.
    Viel Spaß beim Swaps werkeln und sonnige Grüße, Niocle.

    AntwortenLöschen

Seiten